Archiv

SPECIAL EINTRAG

ACHTUNG!!!
Dies ist ein SPECIAL Eintrag für eine ganz besondere Person!
Sie ist

ehrlich
witzig
spontan und
eigenwillig!!

Hat den Spitznamen eines Tiere und gibt auch manchmal solche Geräusche von sich.
Sie produziert gerne Methangas aber am liebsten spachtelt sie POPCORN!!

Viel Spaß beim rätseln aber ich glaube das es nicht sooo schwierig ist (kleiner tipp: es ist nicht Steffi)

9 Kommentare 17.10.06 14:49, kommentieren

Hallöchen

So und jetzt hab ich mich dazu entschieden noch mal etwas zu schreiben, dass die Leser die immer wieder auf unseren Blog kommen belohnt werden!!

Ein kleiner Wochenrückblick was in letzter Zeit so passiert ist:

Freitag 13.10.06
Morgens war wie immer SChule angesagt. Mittags war dann Geräteturnen. Wir haben angefangen für das Nikolausturnen zu üben. Wir machen einen Auftritt zwischen Kasten&Trampolin und Reifen&Boden. Danach haben Steffi und dich dann geduscht(Steffi hatte ihr Handtuch vergessen *hihi* )
Und danach waren wir ncoh auf dem Geburtstag von Terry. Sie hat sich voll über ihr Rosa Geschenk gefreut! Und danach wurde dann das Rippel Dippel Spiel mit den Schwarzen Dippeln gespielt. War einfach nur hammerlustig. Und unser julchen hatte prompt 6 Dippel!!

Mittwoch 11.10.06
Jesus Christ Superstar! Alex, Steffi und ich waren am Mittwochabend in Jesus Christ. war eigentlcih ganz cool. der erste Akt war etwas träge aber im zweiten war es dann rockiger!! Aber bis wir erst in der Stadthalle ankamen hattn wir zuerst Probleme mit einigen wildgewordenen Fingernägeln und danach mit einem völlig verwirrten Busfahrer! Achso und natürlich war man dann auch noch bei Steffis "Lieblingseismacher". da gabs dann noch extra große Eiskugeln. War voll der coole Abend!!

Aber das reicht jetzt mal wieder fürs erste...
Hab jetzt nämlich schon wieder keine Ahnung was ich schreiben soll..

Nachher geh ich noch ins Kinderturnen und danch in die Garde!!

Ganz fette Küsse an Steffi, Alex und Lena

HEAL Bianca

17.10.06 15:16, kommentieren

Nachdenklich

Das Leben ist hart und ungerecht. Es stellt uns immer wieder auf die Probe, will uns kämpfen sehen, will uns weinen sehen, will uns nachdenken sehen, es will uns lachen sehen und verstehen sehen. Es will uns lernen sehen und vergessen sehen. Es hat immer wieder neue Überraschungen für uns!

Im Moment sieht es mich nachdenken. Nachdenken über DAS LEBEN und DEN TOD. Es sieht mich verzweifeln und lernen. Es sieht Tränen im meinen Augen und wirre Gedanken in meinem Kopf. Ich weiß nicht wie ich mit der Nachricht umgehen soll die ich gestern bekommen hab! Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll und was ich sagen soll. Am liebsten würde ich es alles vergessen. Aber das geht nicht und es wird nie wieder aus meinem Kopf rausgehen.

Doch ich muss damit klar kommen. Klar kommen mit dem Tod, den der Tod gehört zum Leben. Es schockiert mich immer wieder wenn man eíne Nachricht bekommt in der steht: Er ist gestorben! Und dann hab ich die Gedanken in meinem Kopf er kommt nie wieder. Er war nciht das wichtigste in meinem Leben aber er gehörte dazu und jetzt ist er weg!

Wie geht es ohne diesen Menschen dann weiter? Wer übernimmt seine Aufgaben? Wer kümmert sich um das was er geliebt hat? Wer ist dem gewachsen, dass er immer gemacht hat? Wer kann Dinge so lieben wie er es gemacht hat? Niemand kann es!! Es wird ewig eine Lücke bleiben in den Gedanken. Aber ich hoffe dass es einen Menschen gibt der wenigstens seine Arbeiten übernehmen kann. Den ich glaub das ist der Wille jedes Verstorbenen. Das zu Ende bringen was man selbst angefangen hat. Er soll ihn zwar nicht ersetzen aber trotzdem da sein. Das hoffe ich!

Ich muss mich damit abfinden dass es immer wieder Tiefpunkte wie Tod im Leben gibt. Aber mit viel Kraft und Freundschaft kann man fast alles überwinden. Nur nicht den Tod denn der ist stärker als das Leben. Das ist das Ende des Lebens dass jeder irgendwann erreichen wird.

Also denkt immer dran, dass wenn es irgendwelche Tiefpunkte gibt haltet zusammen und gebt euch gegenseitig Kraft und Vertrauen. Aber denkt auch dran das ein Tod nicht rückgängig zu machen ist!

Viele liebe Grüße
von Bianca

1 Kommentar 21.10.06 13:46, kommentieren

Feel so bad

In my dreams there are some things that I can`t describe
I have to speak about or I would keep this lie
when it gets me down oh then I get turned around
You stabbed me in the back is this something you enjoy, something you enjoy

Refrain:
Tell me why do I feel so bad
I want to hurt you deep in your heart
I feel so bad
I thought we were in real love
I feel so bad
I’m speaking from the inside
But now I want to fight against it,
and so you can’t make me be hurt.

Once as I was naive and silly
I thought you told the truth
now I know more about you
I will not believe in you, believe in you

Refrain

...when you look at me...will I ever be free?

Refrain



Leute des Lied ist einfach nur geil! Einmal Ohrwurm immer Ohrwurm

24.10.06 14:13, kommentieren

Gedichte

Hey Leute!

Hab ne neue Zusatzseite "Gedichte" angelegt. Könnt ja mal rein schauen und bissle lesen!

Bianca

24.10.06 14:39, kommentieren