Sterne und Träume
Weißt Du noch,
wie ich Dir die Sterne vom Himmel
holen wollte,
um uns einen Traum zu erfüllen?
Aber
Du meintest,
sie hingen viel zu hoch ...!
Gestern
streckte ich mich zufällig
dem Himmel entgegen,
und ein Stern fiel
in meine Hand hinein.
Er war noch warm
und zeigte mir,
daß Träume vielleicht nicht sofort
in Erfüllung gehen;
aber irgendwann ...?!

Einfach nur schön und zum Nachdenken geschrieben



Schmerz
Vergeben ? Ich ? Dir ?
Längst.
Ich tat's, noch eh ich's wußte.
Aber vergessen ? Vergessen ?... Ach, wenn ich's könnte !

Oft,
mitten im hellsten Sonnenschein,
wenn ich fröhlich bin und "an nichts denke",
plötzlich,
da,
grau hockt es vor mir,
... wie eine Kröte !

Und alles, alles scheint mir wieder schal. Schal und trostlos.
Das ganze Leben.

Und ich bin traurig. Traurig über dich... und mich.

- Arno Holz -



Ich kam, ich weiß nicht woher,
ich bin und weiß nicht wer,
ich leb, weiß nicht wie lang,
ich sterb und weiß nicht wann,
ich fahr, weiß nicht wohin,
mich wunderts, daß ich so fröhlich bin.
Volksspruch



Momente

Es gibt Momente da lebe ich einfach so vor mich hin.

Ich tue Dinge ohne zu wissen wofür.

Ich lache obwohl ich traurig bin.

Ich bin auf der Suche nach Halt, und finde nichts.

Ich möchte frei sein, laufen, alles hinter mir lassen.

Aber ich bin gefangen im hier und jetzt.

Es gibt Momente da bin ich alleine,

obwohl um mich herum Menschen sind.

Ich sehe aus dem Fenster,

meine Stimmung hat die Farben der Wolken,

trostlos und grau...

Doch dann sehe ich auf

und entdecke einen Sonnenstrahl....

- Der Sonnenstrahl bist Du! –


Weil Du einmalig bist
Niemand hat Deine Fingerabdrücke.
Niemand hat Deine Stimme.
Niemand hat Deine Geschichte.
Niemand hat Dein Lachen.
Niemand fühlt und denkt wie Du.
Niemand ist wichtiger als Du.
Niemand hat es mehr verdient,
glücklich zu sein.
Niemand hat Deine Augen.
Niemand hat Deine Tränen.
Niemand ist wie Du.
Niemand,
weil Du einmalig bist!